Featured categories

FTTx-Netzwerk 

FTTx Fibre steht für “Fibre to the x” - Dies ist ein Überbegriff für eine Breitband Netzwerkarchitektur, welches Glasfaser zur Bereitstellung der gesamten, oder eines Teiles der Teilnehmeranschlussleitung, benutzt. Dies kann bis ans Kundenhaus (FTTH) erfolgen, oder bis an einen Punkt innerhalb der letzten Meile, die aus ADSL oder Koaxialkabel besteht (FTTC und FTTN). Überall auf der Welt rüsten viele ältere Telekommunikationsnetzen wegen der erheblich verbesserten Geschwindigkeit und der potentiellen Kapazität von Glasfaser, sowie geringerer Kosten, auf FTTx um. 

Vorteile von FTTx 

Die Glasfaser-Netzarchitektur bietet eine Vielzahl an Vorteilen gegenüber anderer Zugangsnetzwerke der nächsten Generation (NGA), unter anderem: Ihre Zukunftssicherheit, da es größere Datenbandbreiten unterstützt, die Nutzung von vollständig passiven optischen Netzen mit geringeren Auswirkungen auf die Umwelt aufgrund geringerem Energieverbrauch, bessere Haltbarkeit und weniger Wartung, größere Entfernungen ohne Beeinträchtigung der Signalqualität, keine elektromagnetischen Störungen, einfacher Transport und Installation. Zusammenfassend hat es ein unschlagbar gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in Greenfield-Projekten. 

Bei Twoosk finden Sie alle Produkte, die Sie für FFTx Netzwerke benötigen, geordnet in folgenden kategorien: Kabel, Optische Verteilung, Kabelbinder und VerbindungselementeOptikteiler, Patchkabel, Pigtails, Adapter und Steckverbinder, Zubehör

Featured In FTTX

Groß Chancen In FTTX

Faqs

FTTx gibt es in verschieden Ausführungen, wie z.B. FTTH, FTTC und FTTN. Während in Neuansiedlungen, gemäß vorhandener Vorläufernetze, FTTH die bevorzugte Wahl ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten um die Verbindung vom Glasfaser-Backbone zum Endnutzer zu Hause oder im Geschäft bereitzustellen. Bei Fiber to the Home (FTTH) führt die Verkabelung bis hin zu Wohn- oder Geschäftsräumen der Kunden. FTTH leistet einen wesentlichen Beitrag zum regionalen Wirtschaftswachstum, und trägt dazu bei, den Energieverbrauch zu senken. FTTC steht für “Fiber to the Curb”, auf Deutsch etwa: “Faser an den Randstein”. Dies ist ein Terminalstandort, der sich auf den Mast oder Schrank bezieht, in dem sich die montierte Kommunikationseinrichtung befindet, an dem Koaxialkabel oder Twisted Pair-Kabel die Signale vom Straßenrand bis hin zum Kunden senden. FTTN, “Fiber to the node or neighborhood”, auf Deutsch “Glasfaser bis zur Vermittlungsstelle oder bis zum Hauptverteiler”, ist die effizienteste Lösung für die Bereitstellung von Breitbanddiensten. Es bietet zudem Hochgeschwindigkeitsinternet zu geringeren Kosten, wobei die Vorteile der aktuell vorhandenen Infrastrukturen genutzt werden.
Warum sollte man Licht, anstatt elektrischer Impulse nutzen, um Daten zu übertragen? Ganz einfach: Licht ist unschlagbar schnell. Lichtgeschwindigkeit beträgt etwa 300.000 km pro Sekunde im Vakuum, und etwa ein Drittel weniger, etwa 200.000 km pro Sekunde, wenn sie durch Glasfaserkabel fließt. Es gibt einige Koaxialkabel, die eine bessere Leistung erzielen, dennoch beanspruchen Koaxial-Übertragungsleitungen weitaus höhere Verstärker-Leistung als Glasfaserleitungen, was die Glasfasertechnologie zur schnellsten Übertragungs-Lösung für Fernleitungen macht. Eine optische Faser enthält einen Glaskern, durch den Licht fließt. Um diesen Kern herum befindet sich eine weitere Glasschicht, die als “Ummantelung” bezeichnet wird, und die sicherstellt, dass kein Licht aus dem Kern austritt. Eine optische Technik, die als “Total Internal Reflection”, zu deutsch “Absolute innere Reflektion”, bezeichnet wird, hält das Licht im Kern. Eine schützende Polymerbeschichtung schützt das Glas der Verkleidung vor Feuchtigkeit, Schmutz und Beschädigung.
Die FTTH-Verbindung (Fiber to the Home, Glasfaser bis in die Wohnung) führt direkt bis in den Wohnraum des Kunden. Es bietet eine höhere Bandbreite, jedoch ist die Installation kostenaufwändiger. FTTN (Glasfaser bis zur Nachbarschaft) ist eine Glasfaser-Leitung, die erst zum Knoten und anschließend zum Kunden führt. Der letzte Abschnitt des Netzwerkes, der als “Last Mile” bezeichneten wird, besteht aus Kupfer oder anderen Drahttypen. FTTN-Systeme verwenden wie FTTC-Systeme häufig Koaxialkabel oder Twisted-Pair-Kabel. Somit wird die Lieferung an mehrere Kunden gleichzeitig ermöglicht.
Sowohl Glasfaser als auch ADSL können eine gute Wahl sein. ADSL steht für “Asymmetric Digital Subscriber Line” und überträgt Daten über Telefonleitungen mit Hilfe bereits vorhandener Kupferkabel. Da Kupferkabel für die Sprachübertragung entwickelt wurde, ist die Bandbreite jedoch begrenzt, während Glasfaserkabel eine höhere Bandbreite für die Übertragung mehrerer Daten bietet, als Kupferkabel mit dem selben Durchmesser. Innerhalb der Glasfaser-Familie bietet die Single-Mode-Glasfaser eine doppelt so hohen Durchsatzleistung wie Multimode-Glasfasern. Obwohl einer der Hauptvorteile der Glasfaser die Unterstützung größerer Datenbandbreiten ist, ist Kupfer immer noch günstiger, da das Telefon-Festnetz bereits vorhanden und einsatzbereit ist.
Safe Shopping
Competitive Offers
Fast | Smart | Simple | Efficient
No Binding Contract