Privacy Policy | Website & Cookies

LETZTE AKTUALISIERUNG: 29. JULI 2020

1. Über Twoosk – Inventory Management, S.A

Twoosk – Inventory Management, S.A., ein in Portugal beim Handelsregisteramt Lissabon eingetragenes Unternehmen, MwSt-Identifikationsnummer PT513846573, fungiert als Datenverantwortlicher im Sinne der Allgemeinen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Unser Firmensitz befindet sich im Aveiro Business Center, Rua da Igreja 79, Aveiro 3810-744, Portugal.

Twoosk - Inventory Management, S.A., betreibt twoosk.com und fungiert als Datenverantwortlicher für Informationen, die auf dieser Webseite zur Verfügung gestellt oder erhoben werden.

Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen enthalten Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten erheben, verwenden, teilen und anderweitig verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen und den Schutzanforderungen der DSGVO (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016) unterliegen.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu diesen Datenschutzbestimmungen oder unserem praktischen Datenschutz haben, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Twoosk:

Twoosk Geschäftsstelle
Rua Frei João Turiano, N13 Piso 1
2675-389 Odivelas
Portugal
Kontaktdaten
Telefon: +351 21 19 19 472
E-mail: gdpr@twoosk.com
Leitung Kundenbetreuung: Vanessa Paulo

2. Webseiten Dritter

Besucher unserer Webseite können auf Links zu und von anderen Webseiten zugreifen. Sie sollten sich allerdings bewusst sein, dass unsere Datenschutzbestimmungen nicht für solche Webseiten gelten. Wir sind weder verantwortlich noch haftbar für die Datenschutzbestimmungen oder den praktischen Datenschutz solcher Webseiten. Besuchern wird empfohlen, deren Bestimmungen zu überprüfen, bevor sie personenbezogene Daten an solche Webseiten weitergeben.

3. Erhebung personenbezogener Daten

Vom Benutzer übermittelte Informationen (Grunddaten)

Twoosk erhebt personenbezogene Daten, die von den Benutzern der Webseite speziell und freiwillig übermittelt werden. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erheben wir über Sie Daten, die Sie uns übermitteln. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie:

  • Auf unserer Webseite ein Konto einrichten
  • Auf unserer Webseite einen Service abonnieren
  • Einen Vertrag mit Twoosk schließen
  • Produkte bestellen
  • Online-Formulare ausfüllen (Kontaktformular, Registrierungsformular, Versandinformationsformular oder an Umfragen teilnehmen)
  • Sich anmelden, um unsere Newsletter und Sonderangebote zu erhalten oder eine Werbeaktion nutzen
  • Über unsere Webseite Social Media-Funktionen nutzen oder
  • Mit uns (per E-Mail, Telefon, Live-Chat, Social Media oder auf andere Weise) Kontakt aufnehmen, um spezifische Informationen anzufordern

Je nachdem, was Sie eingeben, können diese Informationen Grunddaten wie Ihren Namen, Anrede, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, Kaufinformationen, Einkaufspräferenzen und andere Informationen zu dem von Ihnen vertretenen Unternehmen (berufliche Informationen) wie Firmennamen, Firmenadresse, Firmen-Telefonnummer und E-Mail-Adresse, Firmen-Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Ihre Position im Unternehmen enthalten. Dazu gehören auch Benutzername/Passwörter für Registrierungszwecke und Finanzinformationen (einschließlich Ihrer Kredit- oder Geldkartendaten, die zwar nicht von uns, aber von unseren Zahlungsabwicklern gespeichert werden).

Demografische Informationen, einschließlich Geschlecht, Geburtsdatum oder ethnische Zugehörigkeit, sind normalerweise nicht erforderlich, können jedoch übermittelt werden, wenn ein Besucher auf eine Online-Bewerbung antwortet.

Die Erhebung der Daten beschränkt sich auf die Bedürfnisse und Anforderungen des Benutzers. In Fällen, in denen nicht zwingend vorgeschriebene Angaben angefordert werden, wird der Webseiten-Besucher zum Zeitpunkt der Datenerhebung entsprechend benachrichtigt.

Als Benutzer eines Business-Seller-Kontos können Sie weitere Benutzer zu diesem Unternehmenskonto einladen. In diesem Fall erhalten wir deren Daten aber von Ihnen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie über deren Erlaubnis verfügen, bevor Sie uns deren Kontaktdaten mitteilen.

Mit Ausnahme gesetzlich vorgesehener Fälle ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf philosophische oder politische Ansichten, Partei- oder Gewerkschaftsmitgliedschaften, religiöse Überzeugungen, Privatleben, Rassen- oder ethnische Zugehörigkeit sowie die Verarbeitung von Daten zur Gesundheit und der Privatsphäre ausdrücklich untersagt, einschließlich genetischer Daten. Wir fordern oder fördern zu keinem Zeitpunkt die Erhebung sensibler Daten. Wenn Sie solche freiwillig übermitteln, haftet Twoosk nicht für deren Behandlung im Rahmen dieser Datenschutzbestimmungen.

Informationen, die von unseren IT-Systemen beim Besuch unserer Webseite erhoben werden (Nutzungsdaten)

Bei diesen Informationen handelt es sich hauptsächlich um technische Daten wie Browser und Betriebssystem, das Sie derzeit verwenden oder wann Sie auf die Seite zugegriffen haben. Diese Informationen werden von unseren IT-Systemen erhoben und automatisch aufgezeichnet, sobald Sie auf unsere Webseite zugreifen. Diese Informationen umfassen:

  • Cookies: Weitere Einzelheiten zu den Cookies finden Sie in Abschnitt 6 unten. Wir verwenden Cookies, um Ihren Kontakt mit uns zu erleichtern und Ihr Webseiten-Erlebnis zu verbessern. Während Sie durch die Webseite navigieren, erheben wir Daten zu Ihrem Nutzungsverhalten. Cookies speichern Ihren Standort oder Ihre Spracheinstellungen, sodass Sie nicht jedes Mal, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren, dieselben Informationen wieder eingeben müssen. Sie stellen auch sicher, dass Artikel, die Sie bestellen möchten nicht verschwinden, während Sie durch unsere Webseite navigieren. Wir erlauben auch bestimmten vertrauenswürdigen Partnern wie Google Analytics, Hotjar, Albacross und Unbounce, Cookies auf unserer Webseite zu platzieren. Auf diese Weise können wir Sie besser bedienen und Ihnen Werbung bieten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten ist.
  • Gerätedaten: Diese Informationen unterscheiden sich in Abhängigkeit des verwendeten Gerätetyps (PC, Mac, iPhone, Android oder sonstige), umfassen jedoch Gerätetyp, IP-Adresse, den von Ihnen verwendeten Browser oder Ihren Mobilfunkanbieter, falls Sie ein mobiles Gerät verwenden. Unsere Systeme zeichnen auch andere Daten über die Nutzung unserer Webseite und Kommunikationen auf, wie beispielsweise die von Ihnen besuchten Seiten, Ihre Zeitzone und Ihren Standort sowie Absturz- oder Download-Fehlerberichte.

Von Dritten erhaltene Informationen (Marketingdaten)

Über andere Konten oder Quellen (indirekte Datenerhebung) haben wir auch Zugang zu indirekten Informationen über Sie. Diese Daten werden von Partnerunternehmen oder Dritten erhoben. Dazu können Datenbroker, Social Media-Anbieter (wie Facebook und Instagram), Werbenetzwerke und Analysepartner sowie Zahlungs- und Lieferservice-Anbieter gehören.

  • Die Daten, die Sie uns übermitteln, wie Name, E-Mail, Adresse, physische Adresse oder Telefonnummer, können durch Informationen von anderen Datenlieferdiensten durch öffentliche oder gesellschaftliche Diagrammdaten ergänzt werden. Damit möchten wir unser Dienstleistungsangebot für unsere Kunden verbessern. Diese Daten werden mit unseren Kundenkontodaten, d. h. mit Ihren personenbezogenen Daten, verknüpft und helfen uns, unser Geschäft zu führen und unsere Webseite und damit Ihr Kundenerlebnis zu verbessern. Sie helfen uns, die Interessen unserer Kunden besser zu verstehen und unsere Produktempfehlungen und Werbung diesen anzupassen. Sie können auch der größeren Sicherheit unserer Kunden bei der Nutzung unserer Webseite dienen, und erlauben uns, unseren gesetzlichen Verpflichtungen wie beispielsweise bei Sanktionsgesetzen nachzukommen.

4. Nutzung personenbezogener Daten

Der Großteil der personenbezogenen Daten wird erhoben, um die ordnungsgemäße Funktion der Webseite und unserer Leistungen sicherzustellen. Andere Daten werden verwendet, um zu analysieren, wie Besucher die Webseite nutzen, und um das Kundenerlebnis zu optimieren.

Wir verwenden die Daten auch für Marketing- und Werbezwecke. Beispielsweise, wenn Sie sich für Marketingmitteilungen wie unsere Newsletter angemeldet haben oder eine Bestellung über die Webseite aufgegeben haben. Twoosk verwendet personenbezogenen Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, um Ihnen gelegentlich Aktualisierungen von Werbeaktionen, Nachrichten und Angebote per E-Mail, Messaging oder über soziale Medien zu senden.

Wir verwenden auch Informationen, die wir von unseren Partnern erhalten haben, um Ihnen Mitteilungen wie oben beschrieben zu senden.

Wenn Sie keine Marketingmitteilungen mehr erhalten möchten oder nicht auf einer Mailingliste bleiben möchten, für die Sie sich zuvor angemeldet haben, können Sie den Empfang solcher Mitteilungen beenden, indem Sie unsere E-Mail-Marketingmitteilungen abbestellen. Befolgen Sie dazu die Anweisungen zur Abmeldung. Diese finden Sie in den an Sie gesendeten Werbe-E-Mails. Sie können sich aber auch direkt an uns wenden, wie in Abschnitt 1 oben beschrieben.

Die von den Benutzern der Webseite übermittelten personenbezogenen Daten werden für verschiedene Zwecke und in einem der folgenden Formate verwendet:

  • Registrierung und Verwaltung des Kundenkontos auf unserer Webseite. Grunddaten: Name, E-Mail-Adresse, Passwort und andere zusätzliche und optionale Details, die Sie Ihrem Konto hinzufügen möchten, beispielsweise Telefonnummer, Adressen.
  • Bestellung und Erhalt von Produkten, Leistungen und Schulungen, die der Kunde über unsere Webseite angefordert hat. Grunddaten: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rechnungs- und Lieferadresse, Bestelldaten (Produkte und Preise) und optionale Unternehmensdaten wie Name und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.
  • Abwicklung der Zahlung bestellter Produkte oder angeforderter Leistungen. Kredit- oder Geldkartendaten: Wir speichern Ihre Zahlungsinformationen, d.h. Kredit- und Geld-kartennummer, Namen des Inhabers und CVV, nicht. Wir geben sie nur an unsere autorisierten Zahlungsabwickler weiter.
  • Anmeldung für Veranstaltungen, Konferenzen, Vorträge, Schulungsmaßnahmen oder andere Online-Dienste. Grunddaten: Name, E-Mail-Adresse, Passwort und andere zusätzliche und optionale Details, die Sie im Online-Formular angeben möchten, beispielsweise Telefonnummer, Adressen.
  • Kontaktaufnahme zwecks Beantwortung von Kundenanfragen und -anliegen nach zusätzlicher Information oder um mehr über Ihr Kundenerlebnis zu erfahren und Ihnen bei der Lösung von Problemen zu helfen, die möglicherweise im Zusammenhang mit unseren Leistungen aufgetreten sind (Kundendienst). Grunddaten: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sofern vom Benutzer angegeben, Passwort und Adresse sowie Ihre Kundenkontakthistorie. Wir tun dies zum Zweck der Kundenbindung.
  • Zwecks Überwachung der Qualität unserer Kundenbetreuung. Grunddaten: Name, E-Mail-Adresse, Passwort und Adresse sowie Ihre Kundenkontakthistorie im Rahmen unserer berechtigten Geschäftsinteressen.
  • Verwaltung und Pflege unserer Geschäftstätigkeit sowie Optimierung unserer Webseite und Leistungen. Nutzungsdaten: IP-Adresse und Gerätetyp, Cookie-Bezeichner und Surfgewohnheiten. Dies erfolgt im Rahmen unserer berechtigten Geschäftsinteressen.
  • Zwecks Bereicherung Ihres persönlichen Kundenerlebnisses auf unserer Webseite zur Vereinfachung deren Nutzung. Grund- und Nutzungsdaten: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adressen, Browser- und Kaufhistorie und -verhalten; Einkaufspräferenzen, Cookie-Bezeichner, interne Kennungen, Wohnsitzland. Dies erfolgt im Rahmen unserer berechtigten Geschäftsinteressen und zur Verbesserung unserer Webseite und Ihres Kundenerlebnisses.
  • Versand von für den Kunden relevante Marketingmitteilungen über Produkte unserer Partner, personalisierte Angeboten und möglichen Schnäppchen. Basis-, Nutzungs- und Marketingdaten: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adressen, Browser- und Kaufhistorie und -verhalten; Einkaufspräferenzen, Cookie-Bezeichner, interne Kennungen, Wohnsitzland.
  • Werbung für Produkte und Dienstleistungen unserer Partner. Basis-, Nutzungs- und Marketingdaten: E-Mail, Cookie-Bezeichner und Gerätedaten. Dies erfolgt im Rahmen unserer berechtigten Geschäftsinteressen.
  • Zur Durchführung von Recherchen, Analysen, Erhebungen und Umfragen zur Nutzung unserer Webseite durch den Kunden und Bereitstellung von Schnellansichten (Kundenerfahrung). Grund- und Nutzungsdaten: Name, Adressen, E-Mail und Gerätedaten. Dies erfolgt im Rahmen unserer berechtigten Geschäftsinteressen und zur Verbesserung unserer Webseite und Ihres Kundenerlebnisses.
  • Erstellung von Sammelstatistiken. Erhebung der Bestellhistorie, vorausgesetzt dass die Ergebnisse solcher Berichte den Kunden nicht identifizieren. Dies erfolgt im Rahmen unserer berechtigten Geschäftsinteressen und zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens.
  • Zum Schutz der Sicherheit und ordnungsgemäßen Funktion der Webseite vor betrügerischem Verhalten und zur Überprüfung der Kreditwürdigkeit, um sowohl den Kunden als auch uns finanziell zu schützen. Grund-, Nutzungs- und Kredit/Geldkartendaten: Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Kredit/Geldkartendaten (selbige werde von unseren autorisierten Zahlungsabwicklern gespeichert), Browser- und Kaufhistorie, IP-Adresse und Gerätetyp sowie öffentlich zugängliche Informationen (beispielsweise soziale Medienprofile oder Nachrichten). Wir tun dies, um Twoosk und unsere Kunden vor betrügerischen Aktivitäten zu schützen und gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Sollte ein Besucher der Ansicht sein, dass zu viele Daten erhoben wurden oder sein Recht auf Vergessen ausüben möchte, soll er sich bitte an gdpr@twoosk.com wenden.

5. Austausch personenbezogener Daten

Twoosk behält sich das Recht vor, Informationen an sorgfältig ausgewählte Dritte, mit denen wir zusammenarbeiten, weiterzugeben oder mit ihnen zu teilen. Die Weitergabe der Daten ist auf die nachfolgend genau abgegrenzten Fälle beschränkt:

  • Business Sellers (Verkäufer-Shops), bei denen der Kunde die auf unserer Webseite angezeigten Produkte erwirbt, und zwar im Rahmen der o.g. Nutzungszwecke.
  • Dienstleister, die für die ordnungsgemäße Funktion unserer Webseite und unserer Leistungen sorgen. Diese Dritten, wie Kurierunternehmen, Zahlungsabwickler, Anbieter von Analysen und Suchmaschinen, Anbieter von Marketing-Tools, Anbieter von Performance-Marketing und Anbieter von IT-Technologie, erbringen, im Rahmen der o.g. Nutzungszwecke, Dienstleistungen in unserem Namen und gemäß unserer Anweisungen.
  • Erfüllung gesetzlicher Anforderungen wie beispielsweise gerichtliche Benachrichtigungen, Gerichtsbeschlüsse, Durchsuchungsbefehle oder andere zulässige rechtliche Verfahren oder behördliche Anforderungen. Soweit wir dies für angemessen halten und es uns nicht gesetzlich oder durch Gerichtsbeschluss untersagt ist, werden wir versuchen, den Kunden über solche rechtlichen Anforderungen zu informieren.
  • Sammelinformationen zwecks Nutzungsanalyse, bei denen die Kundeninformation mit Informationen anderer Benutzer kompiliert werden kann, um einen Datensatz über die Nutzung unserer Dienste und das Interesse der Benutzer an unseren Produkten zu erstellen. Diese dient unseren berechtigten Geschäftsinteressen und der Weiterentwicklung unserer Webseite und des Kundenerlebnisses. Derartig gruppierte Informationen können keinem Einzelnen zugeordnet werden und gelten deshalb auch nicht als personenbezogene Daten. Sie liefern wertvolle Erkenntnisse zum Verständnis der Nutzung unserer Webseite und zur Ermittlung von Verbesserungspotenzialen.
  • Anzeigenmarketing, bei der Ihre Informationen zwecks Durchführung von Marketingkampagnen mit unseren Werbe- und Social-Media-Partnern wie Facebook, Instagram oder LinkedIn ausgetauscht werden. Ziel des Datenaustauschs ist eine bestimmte Zielgruppe auszuwählen und mit relevanten Anzeigen zu den Produkten unserer Seller und unserer Leistungen, die sowohl Kunden als auch anderen zur Verfügung stehen, zu bewerben.
  • Unternehmensumstrukturierung infolge einer Unternehmenstransaktion, soweit gesetzlich zulässig, im Rahmen einer Fusion, Übernahme, Anlagenverkauf, Übergang der Dienstleistung auf einen anderen Anbieter oder im Falle von Insolvenz, Konkurs oder Zwangsverwaltung. In jedem dieser Fälle dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, um eine solche Transaktion zu ermöglichen. Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten als Aktivposten von Twoosk übertragen werden können.

Die Twoosk-Webseite speichert oder sammelt keine personenbezogenen Daten zum Zwecke des Verkaufs an Dritte oder des Versands von E-Mails im Auftrag Dritter.

6. Cookies

Wir verwenden Cookies, um Informationen über Ihre Nutzungsgewohnheiten und Online-Einstellungen zu sammeln und zu speichern. Durch den Zugriff auf unsere Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch Twoosk einverstanden.

Cookies sind kleine Textdateien, die von einer von Ihnen besuchten Webseite gesendet und von Ihrem Webbrowser gespeichert werden. Durch diesen Informationsaustausch kann die Webseite Ihren Browser auf jeder Seite eindeutig identifizieren.

Wir verwenden die Informationen, um Berichte zu erstellen und die Webseite zu verbessern. Cookies erheben die Daten anonym, einschließlich der Anzahl der Besucher, der Webseiten, von denen Sie gerade kommen und der Seiten, die Sie besuchen. Dies erfolgt durch Google Analytics (weitere Details finden Sie unten in der Liste der von uns verwendeten Cookie-Kategorien. Bitte prüfen Sie die Performance-Cookies).

Besucher unserer Webseite arbeiten mit unterschiedlichen Abfrageprogrammen und unterschiedlichen Geräten. Um Ihre Anfragen mit der von Ihnen verwendeten Technologie so einfach wie möglich zu gestalten, zeichnen wir automatisch den Typ des von einem Besucher verwendeten Abfrageprogramms (beispielsweise Microsoft Edge) und Betriebssystems (Windows, iOS) sowie den Domainnamen des Anbieters Ihres Internetdienstes auf. Dies erfolgt durch Google Analytics (weitere Details finden Sie unten in der Liste der von uns verwendeten Cookie-Kategorien. Bitte konsultieren Sie die Performance-Cookies).

Mithilfe der Cookie-Technologie können wir Inhalte bereitstellen, die auf die Interessen der Besucher zugeschnitten sind, d.h. die richtigen Produkte für das richtige Publikum. Webseiten, die Online-Dienste anbieten, verwenden Cookies, um die Artikel auf Ihrer Einkaufskarte zu registrieren und zu verarbeiten. Falls genehmigt, können wir personenbezogene Daten mit einer Cookie-Datei verknüpfen.

Auf unserer Webseite verwenden wir die folgenden Cookie-Kategorien:

  • Unbedingt erforderliche Cookies sorgen für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Webseite und deren Funktionen. Dazu gehören Cookies, mit denen wir Ihnen Dienste wie das Speichern Ihrer Anmeldedaten oder Warenkorbartikel anbieten können.
  • Performance Cookies erlauben uns mittels Erhebung der Gesamtzahl der Besucher unserer Webseite, Art und Weise, wie Besucher auf unsere Webseite gelangen und wie diese Besucher durch diese navigieren, die Nutzung und Performance unserer Webseite zu ermitteln. Mithilfe dieser Daten können wir Nutzerpräferenzen erkennen sowie Bereiche identifizieren, in denen wir uns verbessern können. Das hilft uns, unsere Webseite auf dem neuesten Stand zu halten und für unsere Besucher immer interessant zu sein. Während dieses Vorgangs werden keine identifizierbaren personenbezogenen Daten erhoben. Wir verwenden Cookies von Google Analytics.Sie können diese Cookies nach Belieben auswählen und Ihre Zustimmung zu diesen Cookies jederzeit widerrufen, indem Sie die Einstellungen Ihres Internetbrowsers entsprechend anpassen.
  • Weitere Informationen zur Verwendung von Google Analytics-Cookies finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout .
  • Funktionale Cookies speichern die Einstellungen, die Sie beim vorherigen Besuch unserer Webseite gemacht haben, wie beispielsweise Spracheinstellungen oder stets angemeldet zu sein. Ihre Funktion besteht darin, Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern. Sie können diese Cookies nach Belieben auswählen und Ihre Zustimmung zu diesen Cookies jederzeit widerrufen, indem Sie die Einstellungen Ihres Internetbrowsers entsprechend anpassen.
  • Cookies für Werbungszwecke (Targeting Cookies) sammeln Informationen über Ihre Browserhistorie, zeichnen Ihren Besuch auf unserer Webseite oder außerhalb derselben auf, während Sie im Internet surfen, sowie die Internetseiten, die Sie sich angesehen haben oder die Links, denen Sie gefolgt sind. Damit können wir Ihnen entsprechend Ihren Interessen zugeschnittene Werbung anbieten. Sie werden auch verwendet, um die Häufigkeit der Anzeigenschaltung zu begrenzen und die Effektivität einer Werbekampagne zu messen. Diese Cookies werden normalerweise von Werbenetzwerken Dritter platziert. Sie können diese Cookies nach Belieben auswählen, indem Sie die Einstellungen Ihres Internetbrowsers entsprechend anpassen. Weitere Informationen zu bestimmten Targeting-Cookies von Drittanbietern finden Sie unter https://www.youronlinechoices.eu/ .
  • Weitere Informationen finden Sie unter https://digitaladvertisingalliance.org/ , https://www.networkadvertising.org/ , https://youradchoices.ca/ and https://www.edaa.eu/ .
  • Social Media-Cookies erlauben Ihnen Ihre Aktivitäten auf der Webseite in sozialen Medien wie Facebook zu teilen. Bitte lesen Sie die jeweiligen Datenschutzbestimmungen, um zu erfahren, wie deren Cookies funktionieren.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie bereits auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies löschen möchten, dies direkt in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers tun können. In den Abschnitten Hilfe oder Support-Bereich finden Sie Anweisungen zum Auffinden der Datei oder des Verzeichnisses, in dem Cookies gespeichert werden. Weitere Informationen zum Löschen oder Steuern von Cookies finden Sie unter www.AboutCookies.org .

Beachten Sie jedoch, dass Sie durch Ablehnen und Löschen unserer Cookies oder Deaktivieren zukünftiger Cookies möglicherweise nicht auf bestimmte Bereiche oder Funktionen unserer Webseite zugreifen können und keine Werbung mehr erhalten, die auf Ihre Nutzungspräferenzen zugeschnitten ist. Die Online-Werbung ist davon jedoch nicht betroffen.

7. Datenspeicherung

Von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie Sie Ihr Konto bei uns haben oder, falls selbige sich auf Marketingaktivitäten beziehen, solange Sie Marketingmitteilungen von uns abonnieren. In jedem Fall werden wir auf Antrag Informationen, die Sie als Person identifizieren, gemäß geltendem Recht sicher löschen.

Wir bewahren Ihre Daten nur für den Zeitraum auf, der erforderlich ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die die Daten verarbeitet werden und die in den vorliegenden Datenschutzbestimmungen aufgeführt sind. Dies bedeutet, dass der Zeitraum, in dem Daten gespeichert und aufbewahrt werden, zweckgebunden variiert. In einigen berechtigten Fällen können wir jedoch aufgrund der geltenden gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet sein, die Aufbewahrungsfrist zu verlängern.

Die Kontaktdaten der Besucher, wie beispielsweise E-Mail-Adressen, die durch Zugriff auf bestimmte Bereiche der Webseite erhalten wurden, werden nach Bestätigung durch den Benutzer und bis zur Löschung dieser Informationen durch den Benutzer für Marketingkampagnen gespeichert.

8. Rechte der Datensubjekte

Als Benutzer stehen Ihnen bestimmte Rechte in Bezug auf die zu Ihrer Person gespeicherten Informationen zu. Soweit gesetzlich vorgeschrieben, haben Sie das Recht:

  • Auf ausdrückliche Zustimmung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns
  • Auf Prüfung von Inhalt und Richtigkeit derselben
  • Auf Zugriff, Änderung, Übertragung und Löschen Ihrer personenbezogenen Daten
  • Auf Sperrung oder Widerruf der Zustimmung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten
  • Auf Verweigerung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing-Kommunikationen
  • Auf Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten, wie in Abschnitt 1 oben beschrieben

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir auf Anträgen zur Ausübung Ihrer Rechte stattgeben können. Wenn Sie einen Dritten beauftragt haben, den Antrag in Ihrem Namen zu stellen, muss diese Person und/oder Organisation über eine gültige Vollmacht verfügen. Wir sind verpflichtet, Ihren Antrag zur Ausübung dieser Rechte schriftlich (auch auf elektronischem Wege), unverzüglich und innerhalb eines Zeitraums von maximal einem Monat nach Eingang des Antrags zu beantworten, ausgenommen in bestimmten komplexen Situationen und besonderen Umständen, in denen diese Frist um weitere zwei Monate verlängert werden kann. Alle Fragen zur Ausübung Ihrer Rechte richten Sie bitte an gdpr@twoosk.com oder schriftlich an den Datenschutzbeauftragten: Rua Frei João Turiano, 13 Piso 1, 2675-389 Odivelas, Portugal. Auf Antrag entfernt Twoosk alle identifizierenden Informationen aus den aktuellen Systemen.

Wenn der Antrag des Benutzers offensichtlich unbegründet oder übertrieben ist, insbesondere wenn dies zum wiederholten Mal der Fall ist, behält sich Twoosk das Recht vor, Verwaltungskosten zu erheben oder die Bearbeitung des Antrags zu verweigern.

Twoosk übernimmt die Verantwortung für eine strikte Aufzeichnung der von den Benutzern der Webseite übermittelten Informationen. Es obliegt uns jedoch nicht, die Richtigkeit dieser Informationen zu prüfen. Nach Möglichkeit, und sollten Sie feststellen, dass bestimmte über die Webseite gesammelte Informationen nicht korrekt sind, werden wir entsprechende Änderungen basierend auf den vom authentifizierten Besucher bereitgestellten Informationen vornehmen.

9. Datensicherheit

Twoosk hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen und pflegt diese, um Sie und Ihre personenbezogen Daten vor Verlust, Missbrauch, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Dies erledigt Twoosk auf unseren eigenen Servern. Twoosk verwendet jedoch international anerkannte Webplattformen wie Hotjar und Google Analytics. Bei deren Verwendung geht die Verantwortung für den Schutz der darin gespeicherten Informationen an diese über. Darüber hinaus befolgen alle Twoosk-Mitarbeiter eine Netzwerksicherheitsrichtlinie, und nur autorisierte, zur Vertraulichkeit verpflichtete Mitarbeiter haben Zugriff auf personenbezogene Daten.

Beachten Sie jedoch, dass auch Sie eine wichtige Rolle beim Schutz Ihrer personenbezogenen Daten spielen. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort nicht an Dritte weiter und verwenden Sie Ihre Passwörter nicht auf mehr als einer Webseite. Sie müssen ein individuelles Passwort festlegen, um sich auf Ihrem Konto auf unserer Webseite anzumelden. Sollten Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihr Benutzername oder Passwort gefährdet wurden, kontaktieren Sie uns bitte wie in Abschnitt 1 oben beschrieben.

Weitere Maßnahmen umfassen:

  • Sowohl Twoosk als auch unsere autorisierten Zahlungsabwickler verwenden ein TLS-Protokoll (Transport Layer Secure), um die personenbezogenen Daten zu verschlüsseln, die Sie während des Checkout- und Bestellvorgangs eingeben. Dazu gehören Finanzinformationen wie Kredit- oder Geldkartendaten, die anschließend an unsere Zahlungsabwickler übertragen werden.
  • Twoosk speichert keine Details Ihrer Kredit- oder Geldkarte, die es Dritten ermöglichen würden, Transaktionen mit dieser Kredit- oder Geldkarte durchzuführen (beispielsweise Ihre CVV-Nummer) und
  • Twoosk überwacht regelmäßig die auf unseren Servern und IT-Systemen ausgeführten Aktionen, um mögliche Schwachstellen zu identifizieren und Angriffe zu verhindern. Leider ist die Übermittlung von Daten über das Internet immer noch nicht 100% sicher. Bei anderen Kommunikationsarten außerhalb unseres Systems wird die Sicherheit von anderen Systemen übernommen. Wir können die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die auf oder über unsere Webseite übermittelt werden, nicht gewährleisten. Eine solche Übertragung erfolgt auf eigenes Risiko. Bitte beachten Sie insbesondere, dass, wenn Sie personenbezogene Informationen freiwillig in einer ungeschützten Umgebung eingeben, diese Informationen von anderen außerhalb unserer oder Ihrer Kontrolle gesammelt und verwendet werden können.

10. Nutzung durch Minderjährige

Die Nutzung der Webseite und der von Twoosk angebotenen Dienstleistungen durch Minderjährige ist verboten. Twoosk hat weder Interesse noch die Absicht, personenbezogene Daten von Minderjährigen vorsätzlich zu erfassen und zu verarbeiten.

11. Reklamationen

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

  • Per E-Mail an gdpr@twoosk.com oder
  • Schriftlich an den Datenschutzbeauftragten: Rua Frei João Turiano, 13 Piso 1, 2675-389 Odivelas, Portugal

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der portugiesischen Datenschutzbehörde, einer unabhängigen Stelle mit Befugnissen im gesamten portugiesischen Staatsgebiet (www.cnpd.pt) oder bei der Datenschutzaufsichtsbehörde im EU-Land einzureichen, in dem Sie leben oder arbeiten, und in dem wir Ihrer Meinung nach möglicherweise gegen Datenschutzgesetze verstoßen haben.

12. Aktualisierung der Datenschutzbestimmungen

Twoosk behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen, entweder aufgrund von Änderungen in unserem praktischen Datenschutz oder aufgrund einer gesetzlichen Forderung. Änderungen werden auf dieser Webseite gepostet, und das Datum der letzten Änderung, das oben sichtbar ist, wird ebenfalls aktualisiert. Es wird dringend empfohlen, regelmäßig unsere Datenschutzbestimmungen zu konsultieren, um über alle Aktualisierungen auf dem Laufenden zu sein. Wenn gesetzlich vorgeschrieben, werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen und Ihre Zustimmung zu den Änderungen beantragen.